Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
28-Jähriger gibt Drogenkonsum zu

Nach Verfolgungsjagd in Heiligenstadt 28-Jähriger gibt Drogenkonsum zu

Polizeibeamte haben am Donnerstagvormittag gegen 9 Uhr in der Flinsberger Straße in Heiligenstadt einen Ford-Fahrer verfolgt und kontrolliert. Der 28-Jährige lehnte einen freiwilligen Drogenvortest ab, gab aber zu, einen Joint geraucht zu haben.

Voriger Artikel
Radfahrer fährt Fußgänger in Breitenworbis an
Nächster Artikel
Unbekannte brechen in Mehrfamilienhaus ein
Quelle: dpa (Symbolbild)

Heiligenstadt. Wie die Polizei mitteilte, nahmen die Beamten gerade einen Unfall auf, als der Fordfahrer mit unangepasster Geschwindigkeit an die Unfallstelle heranfuhr und auch nicht auf Handzeichen reagierte, dass er sein Tempo drosseln sollte. Er passierte er den Ort, indem er sich durchschlängelte und sich zügig entfernte. Die Polizisten verfolgten ihn und konnten ihn am Abzweig Dieterode stoppen. Sie ordneten eine Blutentnahme an und untersagten dem Ford-Fahrer die Weiterfahrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter