Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° Regen

Navigation:
60-Jährige bei Handtaschenraub verletzt

Duderstadt 60-Jährige bei Handtaschenraub verletzt

Ein junger Mann hat am Montag in Duderstadt einer 60-Jährigen die Handtasche entrissen. Die Frau stürzte bei dem Überfall und verletzte sich dabei, teilte die Duderstädter Polizei am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Fehlalarm im Flüchtlingsheim
Nächster Artikel
Bonus für Gesundheitsförderung

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall

Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt. Die 60-Jährige war gegen 18 Uhr auf dem Fußweg vom Wulfertal in Richtung Siebigsfeld unterwegs, als sich der Täter von hinten näherte und an ihrer Handtasche zerrte. Laut Auskunft der Polizei verteidigte die Frau ihre Tasche und schrie laut um Hilfe.

Daraufhin schubste sie der Unbekannte zu Boden, riss die Tasche an sich und lief in Richtung Wulfertal davon. In der Tasche befand sich neben persönlichen Utensilien eine Geldbörse mit einem dreistelligen Geldbetrag.

Der schlanke Räuber, der kurz nach der Tat von einem Zeugen gesehen wurde, soll 20 bis 25 Jahre alt und 1,80 bis 1,85 Meter groß sein. Er hatte dunkelbraune bis schwarze, kurze, stoppelige und gegelte Haare und fiel durch seinen solariengebräunten Teint auf. Bekleidet war er mit einer dünnen Lederjacke, Jeanshose und knallroten, knöchelhohen Turnschuhen.

Die Polizei Duderstadt bittet um Hinweise unter Telefon 0 55 27/9 80 10.    

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter