Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
60 Jahre Grenzlandvereinigung: Ehrungen beim Schützenball

Heller erhält Ehrenscheibe 60 Jahre Grenzlandvereinigung: Ehrungen beim Schützenball

Bereits seit 60 Jahren besteht die Grenzlandvereinigung. Aus diesem Anlass feierten die Mitglieder ihren gemeinsamen Schützenball mit dem Schützenbund „Rund um die Gleichen“ in der Schützenhalle der Schützenbruderschaft Nesselröden.

Voriger Artikel
Rätselhafte Skulptur am Duderstädter Hindenburgring
Nächster Artikel
Gieboldehäuser Hofladen Wandt von „Der Feinschmecker“ ausgezeichnet
Quelle: ef

Nesselröden. Die Spannung war groß als der Vorsitzende der Grenzlandvereinigung, Daniel Engelke, die Grenzlandkönige nominierte, zumal der Wettbewerb im Geheimen stattgefunden hatte. Bei der Jugend siegte Bjarne Frölich von der SB Nesselröden mit 47 Ringen, bei den Damen Heidrun Ehbrecht vom SV Etzenborn mit 47 Ringen, und bei den Schützen Egon Heller von der SB Nesselröden mit 48 Ringen. Die Ehrenscheibe aus Anlass des 60. Geburtstages der Grenzlandvereinigung erhielt auch der Grenzlandkönig, Egon Heller, mit zwei guten Teilern von insgesamt 160.

Im Rahmen des feierlichen Abends wurden verdiente Schützen mit einer Medaille ausgezeichnet. Vom SV Etzenborn erhielten die Medaille: Bettina Tappe, Heidrun Ehbrecht und Dietmar Menge. Auch Jutta Nörthemann, Hans-Hugo Bernhard und Jens Nörthemann vom SV Gerblingerode wurden ausgezeichnet.

Bei der SB Nesselröden wurden Roswitha und Richard Jakobi, Hiltrud Ehbrecht, Monika Wellhausen, Bernward Huch und Daniel Engelke geehrt. Saskia Ernst, Hermann Eggert und Uwe Dierks vom SV Rittmarshausen erhielten ebenso Auszeichnungen wie Jennifer Vollmer, Marina Nolte, Cornelia Vollmer, Marion Schwedhelm, Norbert Vollmer, Jürgen und Guido Stollberg (SV Westerode).

Gleichzeitig wurden an diesem Abend auch die „Gleichen-Könige“ ausgezeichnet und die Sieger des gemeinsamen Vergleichsschießens mit Pokalen belohnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter