Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Adventsbasar bei der Lebenshilfe Eichsfeld

Duderstadt Adventsbasar bei der Lebenshilfe Eichsfeld

Viele Besucherinnen und Besucher haben im vergangenen Jahr die besondere Atmosphäre des Adventsbasars der Lebenshilfe vermisst. Die umfangreiche Baustelle mit Gerüsten, Baumaterialien und Werkzeugen ließ leider keine adventliche Stimmung zu.

Voriger Artikel
Einsatz für eine humanere Arbeitswelt
Nächster Artikel
Autofahrer übersieht Fahrzeug in Leinefelde
Quelle: R

Duderstadt. In diesem Jahr ist es nun wieder soweit. Am Samstag, den 19. und Sonntag, den 20. November jeweils zwischen 11.00 und 17.00 Uhr sind Alle aus der Region zu einem Besuch am Kutschenberg 4 in Duderstadt eingeladen. Sie können einen Eindruck vom neu gestalteten Adventsbasar gewinnen, bei Kaffee und Kuchen in dem neuen und geräumigeren Begegnungsraum plaudern, leckere selbst gebackene Waffeln am stimmungsvoll hergerichteten Gartenhaus essen oder aus dem vielfältigen Angebot an Bastel-, Holz-, Textil- und anderen Artikeln sowie Kunsthandwerk und Süßigkeiten in den verschiedenen Räumen Geschenke erwerben. Entsprechend der Witterung gibt es natürlich auch wieder den leckeren Glühwein der Lebenshilfe, heißen Apfelsaft sowie Bratwurst und Pommes.

Zahlreiche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unterstützen dieses vorweihnachtliche Ereignis in der Vorbereitung sowie an den beiden Tagen und zeigen durch ihren Einsatz ihre besondere Verbundenheit zu den Menschen mit Beeinträchtigen. Schließlich fließt auch in diesem Jahr der Erlös des Basars wiederum in die Aufgaben und die Arbeit der weitgehend ehrenamtlich tätigen Lebenshilfe in Duderstadt.

Alle Mithelfenden freuen sich natürlich über ganz viele Besucherinnen und Besucher an diesem Wochenende am Kutschenberg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter