Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Adventskonzert der Gerblingeröder Singemäuse und Chorklekse

Probenwochenende Adventskonzert der Gerblingeröder Singemäuse und Chorklekse

„Jesus ist geboren“ oder „Santa Claus is coming to town“ – diese und weitere Weihnachtslieder probten die Hahletaler Singemäuse und die Chorklekse bereits im September.

Voriger Artikel
Elke und Udo Algermissen erste Käufer der Tageblatt-Silbermedaille
Nächster Artikel
Hannelore Mitsche ten Bokkel verarbeitet Fundstücke aus dem Eichsfeld

Gut vorbereitet aufs Adventskonzert: die Hahletaler Singemäuse.

Quelle: EF

Gerblingerode. 20 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 18 Jahren plus acht Betreuer der beiden Chöre fuhren zu einem Probenwochenende nach Einbeck. Im Haus des Jugendrotkreuzes wurde der Probenraum in Beschlag genommen, mit Instrumenten, Noten und Zubehör gefüllt. Intensiv  wurde das Konzert am ersten Adventwochenende vorbereitet.

Im Kinderchor spielen inzwischen fast alle Singemäuse ein oder mehrere Instrumente. Im Jugendchor wird Wert darauf gegelegt, möglichst moderne Stücke zu singen, die sich die Chorklekse überwiegend selbst heraussuchen und teilweise auch eigenständig erarbeiten.

Herausgekommen ist dabei wieder ein abwechslungsreiches Programm von traditionellen Liedern zum Mitsingen über stimmungsvolle Kinder- und Weihnachtslieder bis zu anspruchsvollen mehrstimmigen Chorstücken.

Das Adventskonzert wird am Sonntag, 30. November, um 15.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Geburt vorgetragen. Anschließend gibt es Bockwürstchen und kalte Getränke.

red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter