Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Aktionstag in der Streuobstwiese am Weinberg

Pflege- und Spieleinsatz Aktionstag in der Streuobstwiese am Weinberg

Mit einem Aktionstag für Kinder und Jugendliche beteiligt sich die Heinz-Sielmann-Stiftung an der niedersachsenweiten Naturschutzwoche für Kinder. Am Sonnabend, 12. November, wird ein öffentlicher Pflegeeinsatz von 13.30 bis 17 Uhr auf der Streuobstwiese am Weinberg in Duderstadt organisiert.

Voriger Artikel
Laub ist zu beseitigen
Nächster Artikel
Erinnerung an Schule vor 60 Jahren
Quelle: GT

Duderstadt. Bei der Mitmachaktion steht das Natur-Erleben im Vordergrund. Unter der Leitung eines Umweltbildner der Heinz-Sielmann-Stiftung wird Interessantes über den Lebensraum Streuobstwiese erzählt. Dabei wird auch dessen ökologischer Wert sowie notwendige Schutz- und Pflegemaßnahmen erläutert.

Picknick mit Apfelkuchen

Mit altersgerechten Handsägen sollen alte Äste entfernt und Schnittgut zusammengetragen werden. Zwischendurch bleibt Zeit für Spiele oder Naturentdeckungen. Da auch im November noch Äpfel an den Bäumen hängen, kommt der Genuss der Apfelvielfalt auf der Streuobstwiese nicht zu kurz. Highlight der Aktion wird das Picknick mit Apfelkuchen, Kaffee, Kakao und natürlich Apfelsaft sein.

„Bei der Streuobstwiese auf dem Weinberg handelt es sich um alte, teilweise rund einhundert Jahre alte Bestände“, sagt Holger Belz, Leiter des Natur-Erlebniszentrums Gut Herbigshagen. Die Obstbäume werden dieser Tage durch Baumpfleger sowie Schüler der Berufsbildenden Schulen Northeim geschnitten oder freigestellt, abgestorbene Bäume auch entfernt.

Die kostenfreie Aktion findet am 12. November ab 13.30 Uhr auf der Streuobstwiese am Duderstädter Weinberg statt. Materialien werden gestellt. Festes Schuhwerk und arbeitsfeste, warme Kleidung ist bei den Kindern erforderlich. Auch Eltern, Lehrer und Betreuer sind an diesem Tag willkommen. Schulen können im Rahmen der Nachmittagsbetreuung und in Gruppenstärke teilnehmen. In diesem Fall wird um telefonische Anmeldung unter 05527/ 914215 gebeten, damit die Verpflegung geplant werden kann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter