Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Alte Reifen säumen Weg nach Herbigshagen

Illegal Müll in Feldflur entsorgt Alte Reifen säumen Weg nach Herbigshagen

Illegal in der Feldflur entsorgte Reifen sind kein seltener Anblick. Über einen drastischen Fall ärgert sich Duderstadts Ordnungsamtsleiterin Sabine Holste-Hoffmann. Ein Spaziergänger hat am Dienstag im Leeren auf dem Weg zur Heinz-Sielmann-Stiftung mehr als 30 Autoreifen am Wegesrand entdeckt, zusammengesammelt, aufgestapelt und die Stadt informiert.

Voriger Artikel
2014 feiert Breitenberg 700-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Betreiber weist Kritik zurück

Vom Finder aufgestapelt: alte Autoreifen an Verbindungsweg.

Quelle: EF

Duderstadt. Als im Außenbereich zuständige Behörde muss jetzt der Landkreis Göttingen für die ordnungsgemäße Entsorgung der alten Reifen sorgen.

„Die Kosten dafür sind meistens wesentlich höher als die, die der Verantwortliche zu tragen hätte“, beklagt Holste-Hoffmann. Dass der Steuerzahler dafür aufkommen müsse, scheine den Müllsündern völlig egal zu sein: „Es ist erschreckend und nicht nachvollziehbar, dass immer wieder Müll in der Feldflur entsorgt wird.“ Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) spricht von einer „Entwicklung, der wir im Interesse der Umwelt und der Allgemeinheit entgegenwirken müssen“.

Die Bevölkerung bittet er, die Augen offen zu halten und der Stadt Verstöße unbedingt zu melden. An die Verursacher appelliert er, die „Natur und unsere schöne Heimat nicht mit solch inakzeptablen Aktionen zu belasten“.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter