Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
Andrang beim ersten Markt „Am See“ in Bernshausen

Übertrifft alle Erwartungen Andrang beim ersten Markt „Am See“ in Bernshausen

Schon lange vor Beginn kamen die Besucher. Der erste Weihnachtsmarkt seit langer Zeit in Bernshausen am sonnigen Sonntag ist ein gefragtes Ziel nicht nur von Bernshäusern.

Voriger Artikel
Eröffnungsbilanz Rhumspringe
Nächster Artikel
Blaues Männchen weiter Thema in Duderstadt

Drehorgelmusik von Wilhelm Reimann: Nach langer Zeit ist der erste Weihnachtsmarkt in Bernshausen ein voller Erfolg.

Quelle: Richter

Bernshausen. Auf dem Gelände der Tagespflegeeinrichtung ,,Am See’’ sind die Stände mit Schmuck- und Handarbeiten,  Weihnachtsdeko und Bio-Pflegemitteln von Kunsthandwerkern aus der Region dicht umlagert.

Wilhelm Reimann aus dem Musikantendorf Hundeshagen sorgt für Musik. Getränke, Bratwurst, süße Waffeln und Flammkuchen  steuern die Beschäftigten bei, die sonst rund 50 Tagespflegegäste be­treuen.

Pflegedienstleiter Oliver Wüstefeld zeigte sich vom Andrang überrascht. „Das übertrifft alle Erwartungen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter