Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Arbeitsunfall beim Schweine-Zerteilen

Beuren Arbeitsunfall beim Schweine-Zerteilen

Ein 33-jähriger Mitarbeiter eines fleischverarbeitenden Betriebs ist in der Nacht zum Freitag bei einem Arbeitsunfall in Beuren verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall, als der 33-Jährige mit einer elektrischen Säge Schweinehälften zerteilte.

Voriger Artikel
Weitere Erfolge für die Brasilienhilfe
Nächster Artikel
Gegen Baum geprallt und geflohen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Beuren. Beim Versuch, die verklemmte Säge zu lösen, sei das Gerät zurückgeschnellt, und der Schnittschutz habe den Mann im Gesicht getroffen. Mit Platzwunden wurde der 33-Jährige ins Krankenhaus nach Heiligenstadt gebracht und dort verarztet.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter