Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Audi-Fahrer prallt gegen Baum

24-jähriger Nesselröder Audi-Fahrer prallt gegen Baum

Nach der Kollision mit einem Straßenbaum musste gestern in den frühen Morgenstunden ein 24-jähriger Nesselröder von der Feuerwehr Gieboldehausen aus dem Wrack seines Audis freigeschnitten werden.

Voriger Artikel
Imker freuen sich über Honig-Rekorderträge
Nächster Artikel
Zukunftsperspektiven für die Innenstadt

Nur noch ein Trümmerhaufen: Kombi nach Kollision mit Baum.

Quelle: Bund

Schwer verletzt wurde der Eichsfelder ins Duderstädter Krankenhaus eingeliefert. Es war noch dunkel, als der junge Mann gegen 5.45 Uhr auf der Bundesstraße 247 zwischen Rollshausen und Gieboldehausen nach links von der Fahrbahn abkam und mit seinem A 4 frontal gegen einen älteren Straßenbaum prallte. Der Unfall ereignete sich auf gerader Strecke rund einen Kilometer vor Gieboldehausen. Neben der Feuerwehr waren Polizei, Rettungswagen und Notarzt im Einsatz.

Die Unfallursache ist noch ungeklärt. Die Polizei mutmaßt, dass der Zusammenstoß mit einem Wildtier den Unfall ausgelöst haben könnte, da ein Sachverständiger Tierhaare am Wrack des total zerstörten Kombis festgestellt hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter