Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Audifahrer bei Unfall in Duderstadt verletzt

Betrunken Audifahrer bei Unfall in Duderstadt verletzt

Ein offenbar erheblich unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer ist am Mittwochvormittag in Duderstadt mit seinem Audi A3 von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Umgrenzungsmauer eines Grundstückes geprallt. Der Unfall ereignete sich gegen 11.05 Uhr an der Kurmainzer Straße, teilt die Polizei mit.

Voriger Artikel
Verwaltung lässt nach Regen Kanäle spülen
Nächster Artikel
Erfolge bei Landesjugendfischertagen
Quelle: DPA

Duderstadt. Bei der Kollision wurde der 45 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Göttingen demnach leicht verletzt. An seinem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich vermutlich auf rund 12500 Euro, so die Polizei weiter.

Aus welcher Richtung der Autofahrer kam, ist derzeit noch unbekannt. Der 45-Jährige konnte dazu noch nicht befragt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkoholbeeinflussung gegen den Mann ein. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/98010 beim Polizeikommissariat Duderstadt zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter