Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auffahrunfall in Teistungen

7500 Euro Sachschaden Auffahrunfall in Teistungen

Schaden in Höhe von rund 7500 Euro ist laut Polizei am Mittwoch bei einem Auffahrunfall in Testungen entstanden. Zwei Pkw-Fahrer befuhren gegen 16.30 Uhr hintereinander die Bergstraße. Der vorausfahrende Opel-Fahrer musste verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende Audi-Fahrerin bemerkte dies zu spät.

Voriger Artikel
Neuer Backshop
Nächster Artikel
Empfang mit 50 Gästen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Teistungen. Sie fuhr auf den Insignia auf. Der Audi war danach nicht mehr fahrbereit.

Sonnenschein mit fatalen Folgen 

Unachtsamkeit in Verbindung mit der tiefstehenden Sonne ist am Donnerstag gegen 6.20 Uhr der Grund für einen Unfall zwischen Ecklingerode und Brehme gewesen. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von rund 5100 Euro.
Ein 57jähriger Skoda-Fahrer kam in Fahrtrichtung Brehme nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und kollidierte mit einem Obstbaum. Am Pkw löste der Airbag aus. Der Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Duderstadt verbracht. Der Skoda Fabia war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter