Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auffahrunfall wegen Kleintransporter

Zwei Verletzte Auffahrunfall wegen Kleintransporter

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstagvormittag gegen 9 Uhr auf der Landesstraße 3080 wurden drei Autos ineinander geschoben und zwei Personen leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war ein überholender Kleintransporter der Auslöser für die Karambolage.

Voriger Artikel
Ein Stück Freiheit
Nächster Artikel
Godehard Dornieden bestätigt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Bodenrode-Westhausen. Ein Renault-Fahrer hielt wegen des ihm auf seiner Fahrspur entgegenkommenden Kleintransporters Höhe Weimarskamp am rechten Fahrbahnrand an, ebenso die nachfolgende Fordfahrerin. Ein 25-jähriger Nissan-Fahrer bemerkte dies jedoch zu spät und fuhr auf den Ford auf.

Durch die Wucht des Aufpralls schob er diesen auf den Renault. Nissan-Fahrer und die 23-jährige Fiesta-Fahrerin verletzten sich leicht. An allen drei Fahrzeugen entstand nach Schätzungen der Beamten ein Sachschaden von insgesamt rund 12 000 Euro. rf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter