Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Meisterschaft im Apfelsammeln

Gut Herbigshagen Meisterschaft im Apfelsammeln

Wer schafft es, in vorgegebener Zeit die meisten Äpfel einzusammeln? Zum ersten Mal wird eine Eichsfelder Apfelsammelmeisterschaft auf Gut Herbigshagen ausgerichtet. Gefeiert wird in diesem Rahmen das Streuobstwiesenfest der Heinz-Sielmann-Stiftung am Sonntag, 16. Oktober, von 10 bis 17 Uhr.

Voriger Artikel
Aus "Sternenbrüdern" werden Feinde
Nächster Artikel
81-jähriger seit Montag vermisst

Streuobst soll auf Gut Herbigshagen gesammelt werden.

Quelle: Niklas Richter

Herbigshagen. „Die Meisterschaft im Apfelsammeln soll vor allem Spaß machen“, sagt Holger Belz als Leiter des Naturerlebniszentrums auf Gut Herbigshagen. Aber er betont auch: „Um einen guten Biosaft zu pressen, ist das Einsammeln der Äpfel die meiste Arbeit. Auch dafür wollen wir mit dem Wettbewerb sensibilisieren.“ Die Teilnehmer werden in drei Kategorien eingeteilt: Familien können in der vorgegebenen Zeit von 45 Minuten Äpfel sammeln, Erwachsene dürfen 30 Minuten sammeln und Kinder 20 Minuten. Die Startzeiten sind im Tagesverlauf frei wählbar. Die fruchtigen Ergebnisse der Meisterschaft werden dann abgewogen, und in allen drei Kategorien werden Preise vergeben. Die Äpfel wandern dann in die Saftpresse, um daraus den hofeigenen Biosaft herzustellen.

Außerdem können die Besucher auch aus ihren eigenen Äpfeln aus dem heimischen Garten preisgünstig Saft pressen lassen. Dazu empfängt Bernd Gosch mit seiner mobilen Apfelpresse die Gäste auf Gut Herbigshagen. Die flüssigen Ergebnisse können in Drei- Fünf- oder Zehn-Liter-Boxen abgefüllt werden. Telefonische Voranmeldungen werden unter Telefon 05502/ 9109622 erbeten, um die Abläufe besser zu planen.

Um die Bewohner der Streuobstwiese wie Grünspecht, Siebenschläfer oder Schwalbenschwanz zu kennenzulernen, werden Erlebnistouren angeboten. Die jungen Gäste können mit einem GPS-Gerät auf Expedition gehen. Das Gerät kann bei der Heinz-Sielmann-Stiftung ausgeliehen werden. Außerdem dürfen Kinder unter Anleitung ihren eigenen Apfelsaft pressen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter