Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Ausweichmanöver über Verkehrsinsel

Vorfahrt genommen Ausweichmanöver über Verkehrsinsel

Nur durch ein Ausweichmanöver, bei dem ein 48-jähriger Autofahrer aus Herzberg sich eine Felge und einen Stoßfänger beschädigte, konnte er einen Zusammenstoß mit einem anderen PKW vermeiden können.

Der Fahrer aus Herzberg habe den Hindenburgring in Richtung Sachsenring befahren, als ihm in Höhe der Kreuzung Göttinger Straße ein Linksabbieger entgegen kam und ihm die Vorfahrt nahm. Um einen Unfall zu vermeiden, habe er das Lenkrad herumgerissen und sei über eine Verkehrsinsel gefahren. Dabei fügte er sich einen Schaden von etwa 500 Euro zu. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05527/9801-115 zu melden.

ots

Diese Meldung ist eine Pressemitteilung der Polizei Göttingen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter