Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Auszeichnungen für Realschüler

Duderstadt Auszeichnungen für Realschüler

Von den 72 Schülern, die an der Heinz-Sielmann-Realschule verabschiedet worden sind, haben 44 den erweiterten Sekundarabschluss I erworben. Damit könnten 60 Prozent der Absolventen als Alternative zu einer Berufsausbildung die gymnasiale Oberstufe ansteuern.

Voriger Artikel
"Auch kleine Aktionen können hilfreich sein"
Nächster Artikel
Kelch aus Sakristei gestohlen
Quelle: gt

Duderstadt. Die Sekundarstufe I mit einem Realschulabschluss abgeschlossen haben 26 Schüler, mit einem Hauptschulabschluss ein Zehntklässler. Ein weiterer Schüler hat einen Hauptschulabschluss nach der neunten Klasse erworben. Jahrgangs- und Klassenbeste der 10c ist Selena Herbold mit einem Notendurchschnitt von 1,53. Jeweils mit einem Notendurchschnitt von 1,62 schnitten Leon Eisenkolb und Louis Otto ab, die damit zweitbeste Schüler des Jahrgangs und Klassenbeste der 10a und 10b wurden.

Für ihr soziales Engagement ausgezeichnet wurde Lilli Neumann, die den Schulsanitätsdienst koordiniert und betreut hat. Weitere Auszeichnungen für außergewöhnliche Leistungen im Fachbereich Naturwissenschaften erhielten Louis Otto und Leon Eisenkolb, im fremdsprachlichen Bereich Sarah Kuchenbuch. Blumen überreicht bekamen Hermann Niesen und Stefanie Riechmann. Niesen hat sich seit sechs Jahren im Schulelternrat und Förderverein engagiert, Riechmann als Kassenwartin des Fördervereins. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter