Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
B 247: Transporterfahrer prallt bei Gieboldehausen frontal gegen Baum

Schwer verletzt B 247: Transporterfahrer prallt bei Gieboldehausen frontal gegen Baum

Der Fahrer eines VW-Transporters ist am Montagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 247 hinter Gieboldehausen schwer verletzt worden. Er war gegen 7.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt.

Voriger Artikel
Narren übernehmen die Macht in Duderstadt
Nächster Artikel
Rosenmontagsumzüge in Mingerode und Rüdershausen locken viele Narren an

Totalschaden am VW.

Quelle: Raabe

Gieboldehausen. Dabei wurde der Firmentransporter, in dem der Mann unterwegs gewesen war, vollständig zerstört, der Baum leicht beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 11 000 Euro.

Ein Verkehrsteilnehmer, der Zeuge des Unfalls wurde, brachte den Verletzten in seinem  privaten Fahrzeug zunächst zur Polizeistation nach Gieboldehausen. Die Feuerwehr weist in diesem Zusammenhang darauf hin, Verletzte am Unfallort zu belassen und nicht selbstständig zu transportieren.

Als der Verletzte über Schmerzen klagte, fuhren beide ins  Krankenhaus St. Martini nach Duderstadt weiter, teilte die Polizei mit. Von dort aus wurde der 35 Jahre alte Mann zur weiteren Behandlung nach Göttingen in die Universitätsklinik gebracht.

Während der Bergung und der Ermittlungen war die Straße zeitweise einspurig gesperrt. Kräfte der Feuerwehr Gieboldehausen streuten ausgelaufenes Öl ab. Im Einsatz waren die Polizei und fünf Retter der Gieboldehäuser Feuerwehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter