Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bad Lauterberg: 675 Tempo-Verstöße in einer Woche

Verkehrssicherheitswoche Bad Lauterberg: 675 Tempo-Verstöße in einer Woche

Während einer Verkehrssicherheitswoche hat das Polizeikommissariat Bad Lauterberg zwischen Montag und Sonnabend 675 Geschwindigkeitsverstöße von Pkw-, Lkw- und Kradfahrern festgestellt. Spitzenreiter war dabei ein Pkw-Fahrer, der 54 Stundenkilometer zu schnell unterwegs war.

Voriger Artikel
Bund soll Munitionssuche im Seeburger See bezahlen
Nächster Artikel
Michaela Flucke führt „Schöne Aussicht“ in Gerblingerode bis Ende 2015
Quelle: Kaestner/AP

Bad Lauterberg. Hinzu kamen laut Polizeibilanz zwölf Verstöße gegen die Gurtpflicht, ein Verstoß wegen der Nutzung eines Mobiltelefones am Steuer und 24 Verstöße im Schwerlastverkehr. Am Sonnabend kontrollierte die Polizei auch auf der B 27 in Höhe der Odertalsperre gezielt Motorradfahrer, weil es dort zu schweren Motorradunfällen gekommen war, darunter ein tödlicher. Begleitet wurde die Kontrolle von Beamten der „Kontrollgruppe Krad“, alle Motorradfahrer aus der Polizeiinspektion Hildesheim. Der schnellste Kradfahrer war nach Angaben der Polizei 28 Stundenkilometer zu schnell. An zwei Motorrädern wurden zu laute Abgasanlagen festgestellt. Als Teil der Verkehrssicherheitsinitiative 2020 waren Beamte in der Woche auch auf Schulwegen im Einsatz und präventiv tätig. Gezielt wurde auf die Verwendung von Sicherheitsgurten und Kindersitzen geachtet. Unterstützt wurde die Polizei durch das Bundesamt für Güterverkehr und den Landkreis. Die Polizei kündigte weitere Kontrollen auch außerhalb derartiger Thementage an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter