Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Bäcker landen mit WM-Brot einen Volltreffer

Marketingaktion zur Fußball-WM Bäcker landen mit WM-Brot einen Volltreffer

Eine gute Idee haben 17 Mitgliedbetriebe der Bäcker-Innung Südniedersachsen zur Fußball-Weltmeisterschaft in die Tat umgesetzt. Ihr „Volltrefferbrot“ traf den Geschmack der Kunden – und bescherte einer Reihe von ihnen bei einer Gewinnspielaktion auch noch Glück.

Voriger Artikel
Auszubildende in Mitte aufgenommen
Nächster Artikel
Richtiger Kern

Mit Volltreffer-Broten im Dienstzimmer des Hann. Mündener Bürgermeisters: Vertreter der Bäcker-Innung, Landrat und Gäste.

Quelle: EF

Im Dienstzimmer des Bürgermeisters Klaus Burhenne (CDU) in Hann. Münden lobte Landrat Reinhard Schermann (CDU) die Marketingaktion, die sich die Mitglieder der Bäcker-Innung Südniedersachsen mit der Aktion Volltrefferbrot samt Gewinnspiel (Tageblatt berichtete) ausgedacht hatten. „Die Aktion war ein Erfolg“, sagte Dirk Wollersen, Obermeister der Bäcker-Innung Südniedersachsen, der Betriebe aus dem Altkreis Duderstadt und dem Raum Hann. Münden angehören.

Im Beisein der Rosenfee von Hann. Münden, Amrel Meschgbu, und deren Rosen-eleven, Vertretern der Bäcker-Innung sowie Detlef Barth von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Göttingen wurden die Gewinner der Aktion bekanntgegeben. Den Hauptpreis, ein Candlelight-Dinner samt Musical-Besuch geht an Silvia Heise in Bodensee. Warengutscheine im Wert von jeweils 25 Euro, die bei den Bäckern eingelöst werden können, gewannen Angelika Kowalski, Dirk Lange, Gerda Burchard, Jens Huch (alle Duderstadt), Anneliese Thiele (Bilshausen), Angelika Gundelar (Bodensee), Doris Burchard (Seulingen), Dietmar Kunze (Rhumspringe), Anita Wei (Herzberg), Agnes Bertram (Hilkerode), Rita Falke (Pöhlde), Egon Goldmann (Seeburg) sowie an Petra Schäfer und Kerstin Hadwinger (beide Staufenberg), Kerstin Schmidtke (Hann. Münden) und Helene Köhler (Niestetal). In 17 Mitgliedsbetrieben nahmen 850 Kunden an der Gewinnaktion teil.

Von Heinz Hobrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter