Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Sternstunden in der Basilika

Lightfever Sternstunden in der Basilika

Der Eingang der Basilika war von Kerzen flankiert, der Altarraum in einen warmen Rotton getaucht, die neue Beleuchtung nach unten gedimmt, um den Blick nach oben zu lenken.

Voriger Artikel
Schauburg kommt unter den Hammer
Nächster Artikel
Kreativität gezeigt

Besinnung bei besonderem Licht in St. Cyriakus.

Quelle: Schneemann

Duderstadt. Um das Thema Sterne kreiste am Sonnabend ein meditativer Abend in der Oberkirche mit Entspannungsmusik, kontemplativen Texten und fünf Anlaufstationen. Das vom Team um Gemeindereferentin Verena Nöhren organisierte „Lightfever“ sollte einen besinnlichen Kontrapunkt zum vorweihnachtlichen Trubel setzen.

Verweilen unter Sternen

Diakon Benedikt Heimann lud die Kirchenbesucher dazu ein, zu „verweilen, zu sich selbst zu finden, zur Ruhe zu kommen und nachzudenken“. Im Altarraum waren Liegestühle aufgestellt, Kinder konnten Grußsterne verzieren, auf Sternen Wünsche notiert werden, vor der Pieta stand eine Schale mit Zimtsternen.          

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter