Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Besucherrekorde beim Freibadtag

Duderstadt Besucherrekorde beim Freibadtag

Bei Temperaturen deutlich über der 30-Grad-Marke ist das Duderstädter Freibadfest eine der am besten besuchten Veranstaltungen am Wochenende gewesen. Mit mehr als 2000 Gästen wurde der Besucherrekord geknackt, und das Programm bot genügend nasse Abkühlungen.

Voriger Artikel
Fliegende Kirschkerne beim Pfarrfest
Nächster Artikel
Heilige hängen am Haken
Quelle: hs

Duderstadt. Schwimmmeister Norbert Lange zeigte sich als Allround-Talent. Retten musste er glücklicherweise niemanden, dafür animierte er bei Wasser-Aerobic oder führte die „Gladiatoren“ in die Arena ans Nichtschwimmerbecken. In Vierergruppen warteten die jungen Teilnehmer dort mit ihren blauen Luftmatratzen auf den Startschuss. Die beiden ersten auf der anderen Seite des Beckens durften dann nochmal gegeneinander antreten, um den Sieger des Luftmatratzen-Rennens zu ermitteln.

„Die Preise hat die EEW gespendet“, sagte Susanne Bednorz, Projektleiterin der Gesellschaft Duderstadt 2020, die den Freibadtag zusammen mit der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW) organisiert hatte. Ganze Hundertschaften von plüschigen Robben warteten unter der schattigen Zeltkuppel auf die Sieger der Wettbewerbe. „Der Freibadtag wird sehr gut angenommen, auch dank der hervorragenden Zusammenarbeit mit der EEW“, lobte Bednorz die Kooperation.

Ein DJ sorgte für musikalisches Urlaubs-Flair, Kinder gestalteten Fliesen, die alle 2017 ins Schwimmbad eingefügt werden sollen. Riesige Wasserlaufbälle sorgten ebenso für Spaß wie Mini-Boote oder die Hüpfburg. Wettbewerbe gab es auch im Turmspringen oder diversen wassersportlichen Aktionen. Bei der DLRG konnten Interessierte Einblicke ins Profi-Tauchen erhalten. Und dass ein Wellenbad auch auf biologische Weise funktioniert, zeigten die Väter, die gemeinsam im Becken die Welle mit ihrem Körpereinsatz machten.

Als letzte Veranstaltung in dieser Saison wird am 24. September im Freibad der Hundebadetag stattfinden. Anmeldungen unter Telefon 05527/ 911175.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter