Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Big Band mit Gästen

Kultursommer: Konzert im Stadtpark Big Band mit Gästen

„Feeling Good“ verspricht das Programm der Big Band des Eichsfeld-Gymnasiums (EGD), das am Sonntag, 28. August, ab 15 Uhr auf der Bühne im Duderstädter Stadtpark präsentiert wird. Damit wird die vorletzte Veranstaltung im Duderstädter Kultursommer vor dem Abschlussfest am 4. September geboten.

Voriger Artikel
Letzte Sitzung der Wahlperiode
Nächster Artikel
Ist denn schon Weihnachten?

Die Big Band

Quelle: R

Duderstadt. Die Big Band hat sich bereits bei vielen Gelegenheiten im öffentlichen Rahmen einen Namen in der Region gemacht. Zum Kultursommer soll es klassischen Jazz und Hits aus Rock und Pop geben, kündigt der musikalische Leiter Hartwig Depenbrock an. Dabei seien auch einige Überraschungsgäste zu erwarten, Solisten oder Formationen wie das Sax-Quartett. Letzteres habe sich vor etwa einem Jahr aus drei Schülern der Big Band und ihrem Instrumentallehrer Wolfgang Busse herausgebildet.

„Um am EGD einen qualifizierten Unterricht an den Instrumenten zu gewährleisten, unterstützen Fachleute von außerhalb die Musiklehrer an der Schule“, erklärt Depenbrock. So sei Busse zudem Lehrer an der Musikschule in Leinefelde und am EGD für den Unterricht an Klarinette und Saxophon zuständig. Im Kultursommer wollen die drei Saxophonschüler zusammen mit ihrem Lehrer einen Einblick in ihr Repertoire bieten. Aber auch weitere Solisten, darunter ehemalige Schüler des EGD, wollen das Programm im LNS-Park abrunden. Das Konzert wird bis etwa 17 Uhr dauern.

Am Dienstag, 30. August bietet nochmal das Team vom Kinder- und Jugendbüro ab 14.30 Uhr eine Bastelaktion im Stadtpark unter dem Motto „Weben und Sticken“. Am Sonntag, 4. September, wird dann das große Abschlussfest gefeiert. Musical-Melodien will die Gruppe Ohrwurm in Erinnerung rufen. Für Kinder gibt es eine Kletterwand, einen Bücherflohmarkt und Spiel- und Bastelangebote, und das Figurentheater Fex zeigt um 15 Uhr „Der Zapperdockel und der Wock“ für Kinder ab vier Jahren. Start des Programms ist um 14 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter