Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bilshäuser Carneval Club feiert Ball

Prinz Benno übernimmt Regiment Bilshäuser Carneval Club feiert Ball

Wenn am 11.11. in jedem Jahr die Karnevalssession beginnt, sind die Bilshäuser immer mit dabei. Ebenso wichtig ist bei den Karnevalisten in der Rhumegemeinde ein weiteres Datum: Traditionell am Sonnabend nach dem Auftakt zur Session feiern die Bilshäuser ihren Prinzenball. So auch am Sonnabend.

Voriger Artikel
17 Meter hohe Nordmanntanne schwebt in Duderstadt ein
Nächster Artikel
Frauengemeinschaft Wollbrandshausen trifft sich zur Handarbeit

Umrahmt von Gardemädchen: Prinz Benno.

Quelle: EF

Bilshausen. Bereits am Abend zuvor waren erste Bilau-Rufe aus dem Schützenhaus zu hören, denn dort hatten sich rund 20 Karnevalisten des Bilshäuser Carneval Clubs versammelt, um ihren Prinzen für die Session zu wählen.

Verkündet wurde dieser am Tag darauf in der Gaststätte Zum Löwen. „Nach dem Tanz der Prinzengarde warteten alle gespannt auf die Verkündung der neuen Majestät“, berichtet Verena Wüstefeld. Prinz Bernd I. Friedhoff alias Benno wird die Regentschaft für diese Saison übernehmen.

Als Mitglied des Männerballetts und der A-capella-Gruppe „Gut und Günstig“ ist er mit den Gepflogenheiten des Karnevals bestens vertraut, begründeten die Karnevalisten ihre Wahl. Bei seiner Antrittsrede hatte er dann eine Überraschung parat: „Der alte Sitzungspräsident Sebastian Kreis, der bei der Jahreshauptversammlung im April seinen Rücktritt erklärt hatte, übernimmt erneut für ein Jahr dieses Amt“, verkündete der Prinz.

Ball Ehrungen

Nach dieser erfreulichen Nachricht feierten alle Karnevalisten noch bis in die frühen Morgenstunden und tanzten zur Musik von DJ Karl-Heinz Meyer. „Bleibt abzuwarten, wen uns Prinz Benno beim Büttenabend im Februar als Prinzessin präsentiert“, ist Wüstefeld gespannt.

Vorsitzender Carsten Ochsenfahrt freute sich, unter den Gästen auch Ricarda Kemmling begrüßen zu können, die vor 25 Jahre als Prinzessin auf dem Thron des BCC saß. In Begleitung von vier ihrer damaligen sechs Gardemädels, Nicole Hillebrecht, Bianca Rühling, Martina Niethus und Daniela Engelhardt, ließ sie die damalige Session noch einmal Revue passieren – und feierte den aktuellen Ball mit.

„Mit Jessica Berlin war sogar ein Mitglied der damaligen Kindergarde anwesend“, berichtet Wüstefeld. Zu den Traditionen beim Club gehört es auch, dass im Zusammenhang mit dem Ball Ehrungen vorgenommen werden. Hermann Rühling und Karl-Friederich Kreis erhielten aus den Händen des Geschäftsführers Carsten Neumann Urkunden zur Ehrenmitgliedschaft. Bereits seit 25 Jahren ist Heinz-Eugen Venjakob im Verein aktiv.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter