Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bistumssportfest Duderstadt mit Andacht eröffnet

Elf Schulen zu Gast Bistumssportfest Duderstadt mit Andacht eröffnet

Schüler der elf Bistumsschulen in Niedersachsen sind seit Dienstag zu Gast in Duderstadt. Anlass ist das Bistumssportfest, das nach 2008 wieder im Eichsfeld ausgerichtet wird. Bei dem sportlichen Wettkampf der Schulen messen sich Fünft- und Sechstklässler der St.-Ursula-Schule mit Gleichaltrigen aus Göttingen, Hildesheim, Hannover, Wolfsburg und Bremerhaven.

Voriger Artikel
Brüderpaar aus Duderstadt freigesprochen
Nächster Artikel
Einbrüche in Duderstädter Krankenhaus und Kita
Quelle: OT

Duderstadt. Nicht ums Gewinnen gehe es, sagte Konrektor Karl-Josef Merten während der Eröffnung. Das Motto „Dabei sein ist alles“ stehe im Vordergrund. „Unser Leben sei ein Fest“, das zu Beginn einer Andacht im Stadtpark gesungen wurde, solle auch in den Wettkampftagen gelten. Merten rief die Kinder auf, Spaß zu haben und den Teamgeist zu pflegen.  Während der Andacht unter freiem Himmel, die Kaplan Martin Tigges zelebrierte, fiel der Startschuss für das Fest. Das Lied „Einer hat uns angesteckt“ bekam damit eine Doppelbedeutung: Im Liedtext wird die „Flamme der Liebe“ entzündet – und in Duderstadt ein kleines Olympisches Feuer. ne/ot

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter