Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Buggy-Fahrer bei Wollershausen schwer verletzt

Unfall nach allergischer Reaktion Buggy-Fahrer bei Wollershausen schwer verletzt

Ein Insektenstich hat am Sonnabend gegen 18 Uhr zu einem Unfall bei Wollershausen geführt. Weil er vermutlich von einer Wespe oder Hornisse gestochen wurde, kam ein 65-Jähriger Buggy-Fahrer aufgrund einer allergischen Reaktion mit seinem Gefährt von einem Feldweg ab, landete im Graben und erlitt dabei Kopfverletzungen.

Voriger Artikel
54-Jähriger bei Wohnhausbrand in Geisleden verletzt
Nächster Artikel
15 neue Windräder im Raum Gieboldehausen geplant
Quelle: dpa (Symbolbild)

Wollershausen. Der 65-Jährige war laut Auskunft der Polizei mit seinen vier und sechs Jahre alten Enkelkindern in Richtung Siedlungsweg unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Die beiden Kinder blieben unverletzt, ihr Großvater musste stationär im Krankenhaus behandelt werden.       ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter