Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -6 ° Sprühregen

Navigation:
Chor "New Voices of Gospel" in Duderstadt

Gospel in Kneipen Chor "New Voices of Gospel" in Duderstadt

Die neuen Stimmen tragen sie schon in ihrem Namen, am Sonnabend haben die „New Voices of Gospel“ auch neue Bühnen erobert – und davon gleich mehrere und ohne jedes Engagement. Am späten Nachmittag machten sich die rund 20 Sänger auf zu einem ungewöhnlichen Stadtbummel: singend.

Voriger Artikel
Diebe haben Audis in Heiligenstadt im Viser
Nächster Artikel
Lieder gegen Gewalt in der Sprache

Der Chor New Voices of Gospel singt unter Leitung von Martin Wihgrab (mit Gitarre) an verschiedenen Orten in der Marktstraße.

Quelle: Richter

Bühne vor dem Gardinenladen

Duderstadt. Mit Gospels und Popsongs überraschten die New Voices of Gospel ihre Zuhörer vor dem Gardinengeschäft, im Café, in Kneipen und Eisdielen – einfach so, ohne zuvor ein Engagement dafür gehabt zu haben. „Wir wollten einfach auf uns aufmerksam machen“, erklärt Chorleiter Martin Wihgrab die ungewöhnliche Aktion, die die Duderstädter Innenstadt über mehrere Stunden hinweg mit Musik erfüllte. Mit einer Spendendose sammelten die Chormitglieder zudem Geld für ihren Verein MusiCity und warben mit Flugblättern an Luftballons für sich.

Geburtstagsständchen und Lieblingslieder aus der Jugend

Ganz am Rande brachten sie Geburtstagsständchen, erfüllten Musikwünsche und sorgten für nostalgisches Schwelgen in Erinnerung. So brachte eine Zuhörerin, nachdem sie die Chorversion von „The Boxer“ gehört hatte, ein verzücktes „Eines der Lieblingslieder meiner Jugend“ hervor.

Proben für weitere Konzerte

Der Chor, der bereits beim Weihnachtstreff am Rathaus und weiteren Konzerten gut angekommen war plant derzeit weitere Konzerte. Daher dürfte der Spontan-Gig in der Marktstraße – insbesondere für die Solisten – Probe und Mutprobe zugleich gewesen sein.

Unverstärkt und nur mit einer Gitarre begleitet mussten die Stimmen allein für sich wirken – und taten es auch, wie die Reaktionen der Zuhörer zeigten. „Ein wenig wie in der Großstadt“, kommentierte beispielsweise eine Café-Besucherin, die eigentlich den Gartenmarkt besucht hatte, den unvermittelten Auftritt.

New Voices of Gospel

Die New Voices of Gospel sind der Gospel-Chor des Vereins MusiCity. Die Sänger seien immer auf der Suche nach begeisterten Mitstreitern, erklärt Chorleiter Martin Wihgrab. Die Proben fänden donnerstags um 19 Uhr im MusiCity-Studio, Halle 16 am Euzenberg, statt. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter