Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Circus Atlantik begeistert mit temporeicher Show in Duderstadt

Atemberaubende Auftritte Circus Atlantik begeistert mit temporeicher Show in Duderstadt

Manege frei heißt es bis Sonntag auf dem Duderstädter Schützenplatz. Rund 150 Zuschauer aus allen Altersschichten haben am Mittwochnachmittag die erste von fünf Vorstellungen des Circus Atlantik besucht.

Voriger Artikel
Landkreis hat Prüfung des Ratsbeschlusses zur Fußgängerzone Duderstadt eingestellt
Nächster Artikel
Schausteller bauen Festplatz in Gieboldehausen auf
Quelle: Richter

Duderstadt. Atemberaubende Akrobatik, packende Tiershows und urkomische Comedyeinlagen: Das war die Mischung, mit dem die Akteure das Publikum in den Bann zogen. Den Auftakt machte Direktor Karl-Heinz Köllner. Er zeigte den Gehorsam seiner Pferde. Die amerikanischen Pinto-Schecken ließ er auch einmal rückwärts traben und sich im Kreis drehen. Mit sibirischen Steppenkamelen und Miniponys sorgte er ebenfalls für tierische Unterhaltung.

Lesly Köllner präsentierte Artistik am Vertikalseil direkt unter der Zirkuskuppel, bevor Feuerfakir Raman Garni sein Können als Feuerschlucker und –spucker unter Beweis stellte und auch Flammen effektvoll auf seiner Haut tanzen ließ. Hohen Spaßfaktor hatte eine Pudelrevue. Für Gänsehaut und staunende Blicke sorgte Sandro Köllner mit außergewöhnlicher Handstandakrobatik in waghalsiger Höhe.

Wenn Lachen laut Volksmund die beste Medizin ist, dann haben Beppo und Banane eine Menge für die Gesundheit der Gäste im angenehm temperierten Zelt getan. Ein ums andere Mal sorgten die Clowns mit ihren Einlagen für Heiterkeit bei den Zuschauern, das an einigen Stellen ins Programm einbezogen wurde.

„Das ist ein super Publikum hier“, sagte Ricardo Sperlich vom Atlantik-Team. Die Kinder würden gut mitmachen und die Eltern auch.  

Anstatt in der Pause auf den nächsten Auftritt zu warten, konnten Besucher im Außenbereich den „rollenden Exotenzoo“ des Zirkus erkunden, der  mehr als 50 Tiere aus verschiedenen Erdteilen beheimatet. Die meterlangen Schlangen hatten offenbar keine Berührungsängste, als sie die Hälse mutiger Besucher umschmiegten.

Die Vorführungen am Donnerstag, Freitag und Sonnabend beginnen um 15 Uhr, am Sonntag startet das Programm bereits um 11 Uhr. Donnerstag und Freitag am Familientag zahlen Eltern Kinderpreise, am Sonntag haben Omis in Begleitung einer zahlenden Person freien Eintritt. Kartenreservierung und Informationen: Telefon 01 77/3 18 92 20.

Circus Atlantik in Duderstadt ©Richter

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter