Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Kind vor Ertrinken gerettet

DLRG Kind vor Ertrinken gerettet

Ein Rettungsschwimmer der DLRG Leinefelde-Worbis und eine Schwimmmeisterin des Familienbades Teistungenburg haben am Sonnabend gegen 18 Uhr ein Kind vor dem Ertrinken gerettet.

Voriger Artikel
Verbindung Stadt - Schützen - Kirche
Nächster Artikel
Von Dorfkirchen und Dragonern
Quelle: dpa (Symbolbild)

Teistungen. Der fünfjährige Junge habe „vergessen“, seine Schwimmflügel anzulegen und sei ins Wasser gesprungen, teilt DLRG-Vorsitzender Daniel Kahlert mit. Die Schwimmeisterin und der zur Unterstützung der Aufsicht eingesetzte Rettungsschwimmer hätten das Kind sofort gemeinsam aus dem Wasser geholt. Der Junge sei wohlauf, ein ärztlichen Behandlung nicht erforderlich gewesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter