Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Dach an BBS Duderstadt wird für 110 000 Euro erneuert

Undichtes Ziegeldach Dach an BBS Duderstadt wird für 110 000 Euro erneuert

An den Berufsbildenden Schulen (BBS) Duderstadt regnet es durch ein Dach. Das in die Jahre gekommene Ziegeldach soll jetzt komplett neu gedeckt werden. Der Landkreis als Schulträger stellte kurzfristig 110 000 Euro in den Haushalt für 2015 bereit. Mit dem abschließenden Beschluss am Mittwoch im Kreistag über den Etat wurden Vorhaben und voraussichtliche Kosten auch von der Politik  gebilligt.

Voriger Artikel
Soirée am Eichsfeld Gymnasium stimmt kreativ auf Weihnachten ein
Nächster Artikel
Elternbefragung zur Zukunft der Grundschulen in Gieboldehausen

Das bröckelnde Ziegeldach eines BBS-Gebäudes wird neu gedeckt.

Quelle: Thiele

Duderstadt. Der zwischen den Schindeln verstrichene Mörtel bröckelt altersbedingt mittlerweile. Wenn das Dach angefasst wird, ist es  laut Kreisverwaltung sinnvoll, gleich das ganze Dach zu erneuern.

Ein großes Problem gibt es bislang noch nicht, aber die Sanierung ist auf jeden Fall eher früher als später fällig. An einer Stelle regne es bereits ein wenig durch, sagte der stellvertretende BBS-Schulleiter Friedel Nolte.

Das Duderstädter Berufsschulzentrum an der Kolpingstraße ist eine der drei Berufsbildenden Schulen im Landkreis Göttingen. Nachdem die Schülerzahlen insbesondere in Duderstadt zurückgegangen waren, verständigten sich Landkreis und Schulen in diesem Jahr auf ein gemeinsames Konzept.

Auch die Berufsschulen in Osterode und Northeim sind eingebunden. Die Duderstädter BBS sind auf die drei Bereiche Wirtschaft und Verwaltung sowie Technik und Hauswirtschaft und Pflege konzentriert. Es gibt aber auch Angebote für Schüler zur Berufsorientierung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter