Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vorweihnachtlicher Adventsbasar

Lebenshilfe Eichsfeld Vorweihnachtlicher Adventsbasar

Die Lebenshilfe Eichsfeld in Duderstadt organisiert wieder einen Adventsbasar. Am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. November, gibt es in den neu gestalteten Räumen der Begegnungsstätte unter anderem Kunsthandwerk und weihnachtliche Geschenkideen.

Voriger Artikel
Duderstädter Bäckerei wechselt Besitzer
Nächster Artikel
Großeinsätze in Hamburg

Adventsbasar

Quelle: Richter (Archiv)

Duderstadt. „Im vergangenen Jahr trübten Gerüste und Baumaterialien die adventliche Stimmung“, erinnert der Vorsitzende Manfred Thiele an die damalige Absage, „aber wegen der Bauarbeiten konnten die Räumlichkeiten nicht wie gewohnt genutzt werden.“ Nach der abgeschlossenen Umgestaltung der Räume stehe der vorweihnachtlichen Atmosphäre in diesem Jahr nichts mehr im Weg. Neben einem vielfältigen Angebot von Bastel-, Holz- und Textilartikeln sollen in den Räumen nach Angaben von Thiele auch verschiedenes Kunsthandwerk und Süßigkeiten zu finden sein. Passend zur Vorweihnachtszeit soll es auch Glühwein und heißen Apfelsaft geben.

Erlös für die Arbeit

Möglich sei der Adventsmarkt vor allem wegen der zahlreichen, ehrenamtlichen Helfer, die sich bei der Lebenshilfe Eichsfeld engagieren, bedankt sich Thiele für die Unterstützung. Der Erlös des diesjährigen Adventsbasars soll in die Arbeit der Lebenshilfe fließen und helfen, die Arbeit der Organisation zu ermöglichen. Der Basar ist an beiden Tagen von 11 bis 17 Uhr in den Räumen der Lebenshilfe, Kutschenberg 4, für Besucher geöffnet.

Die Lebenshilfe Eichsfeld in Duderstadt ist ein gemeinnütziger Verein, der Menschen mit geistiger Behinderung unterstützt. Gegründet wurde die Vereinigung 1968. Der Schwerpunkt der Arbeit lag zunächst auf der Unterstützung behinderter Kinder und deren Eltern. Über die Zeit kamen Sport- und Freizeitangebote hinzu, welche die Integration von Menschen mit geistiger Behinderung fördern sollen. Die Unterstützung von Eltern und Angehörigen ist ebenso fester Bestandteil der Arbeit. Jedes Jahr in der Adventszeit organisiert der Verein seinen Adventsbasar. fil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter