Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Diebe in Lindauer Freizeitzentrum

Zwei Vereinsheime aufgebrochen Diebe in Lindauer Freizeitzentrum

Unbekannte sind am Donnerstag in zwei Vereinsheime an der Hopfenbergstraße in Lindau eingebrochen und haben mehrere hundert Euro gestohlen sowie erheblichen Schaden angerichtet.

Voriger Artikel
40000 Tonnen Kabel und Leitungen aus Lindau und Uslar-Sohlingen
Nächster Artikel
Keine Schüler mehr in Seeburg / SPD drängt auf Nachnutzungskonzept

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Lindau. Die Täter stiegen durch aufgebrochene Fenster in die Heime des FC Lindau und des Spielmanns- und Fanfarenzuges ein und öffneten in verschiedenen Räumen gewaltsam Türen und Schränke. Bei den Musikern wurde der Polizei zufolge Bargeld entdeckt und gestohlen, beim FC Lindau blieb hingegen die Suche nach Diebesgut erfolglos.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 3000 Euro. Zeugen, die am Donnerstag zwischen 15 und 19 Uhr in der Hopfenbergstraße auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich unter Telefon 0 55 51/7 00 50 bei der Polizei zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter