Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Drei Unfälle auf Autobahn 38

Teile auf der Fahrbahn Drei Unfälle auf Autobahn 38

Drei Unfälle haben sich am Montag auf der Autobahn 38 ereignet. Bei allen dreien lagen nach Angaben der Autobahnpolizei Teile auf der Fahrbahn. Alle Unfälle blieben ohne Personenschaden.

Voriger Artikel
Karsten Ley und Thilo Diedrich wollen berichten
Nächster Artikel
27-Jähriger Duderstädter vor Gericht
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Ein Pkw mit Anhänger kam um 15.35 Uhr in Richtung Leipzig Höhe Arenshausen ins Schleudern, wobei der Anhänger umkippte und die Fahrbahn mit Steinen übersät war. Für die Aufräumarbeiten wurden die Fahrbahn bis 18.33 Uhr voll gesperrt.

Ebenfalls in Richtung Leipzig lagen in Höhe Bleicherode Reifenteile auf der Fahrbahn. Hier kam es um 17.59 Uhr zum Unfall, als ein Pkw über die Reifenteile fuhr.

Der dritte Unfall geschah in Richtung Göttingen. In Höhe der Anschlussstelle Heiligenstadt hatte ein Lkw Plastikteile verloren, die um 18.30 Uhr darüber fahrenden Pkw und Lkw unter anderem die Ölwannen aufrissen. Über die Schadenshöhen konnten die Beamten noch keine genauen Angaben machen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter