Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wildunfälle am Wochenende

Eichsfeld Wildunfälle am Wochenende

Gleich drei Wildunfälle haben sich am Wochenende im Zuständigkeitsbereich der Polizei Duderstadt ereignet.

Voriger Artikel
88-Jährige um Geldbörse gebracht
Nächster Artikel
Fahrrad gestohlen
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. Auf der Landesstraße 531 zwischen Fuhrbach und der Roten Warte kollidierte gegen 12.30 Uhr ein Reh mit einem Golf. Anschließend floh das Tier. Auf der Bundesstraße 247 zwischen Gieboldehausen und dem Bilshäuser Strohkrug kam am Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr ein Reh um, nachdem es einem Fahrer in seinen BWM gelaufen war. Ebenfalls verendet ist ein Reh, das in den frühen Sonntagmorgenstunden plötzlich die Bundesstraße 446 zwischen Seeburg und Seulingen querte und von einem Golf erfasst wurde. Nach Polizeiangaben soll der Schaden für die Autofahrer jeweils bei rund 1500 Euro liegen. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter