Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Dudelsack und Dylan-Songs in Bilshausen

Sänger im Kilt Dudelsack und Dylan-Songs in Bilshausen

Ursprünglich war er Tischler, der gebürtige Rheinländer MacPiet. Heute lebt er in Schleswig-Holstein und liefert zwar immer noch Handgemachtes ab, aber weder Tische noch Stühle: MacPiet arbeitet als Musiker einen Live-Auftitt nach dem anderen ab. Am Freitag, 30. Oktober, gastiert er in Bilshausen.

Voriger Artikel
Zusammenstoß mit einem Reh auf der L530 bei Rhumspringe
Nächster Artikel
Senioren-Helferkreis Gieboldehausen präsentiert Programm

Sänger im Kilt MacPiet.

Quelle: MacPiet

Bilshausen. Ab 20 Uhr will MacPiet im Landgasthaus Zur Linde Pub-Stimmung verbreiten. Seit 15 Jahren tourt der Multi-Instrumentalist, der im echten Leben Peter Schröder heißt, durch Deutschland und das europäische Ausland, nun also mit Station im Eichsfeld.

Musikalisch bewegt er sich zwischen Folk und Rock, zwischen Pop und Singer/Songwriter, optisch zwischen Schottenrock und Baseballcap. Bei seinen Live-Konzerten spielt MacPiet bekannte Traditionals, aber auch Songs von Cat Stevens oder Bob Dylan. „Das Repertoire erlaubt vorbehaltlos ein rund vierstündiges Programm, und bislang war stets für jede Altersklasse etwas dabei“, sagt der Musiker mit dem roten Bart und dem blonden Zopf.

Zum Einsatz kommen sollen neben seiner Stimme auch eine Gitarre und ein Dudelsack.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter