Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Duderstadt 2020 kommt mit Kreativ-Lounge auf den Duderstädter Gartenmarkt

Zeit für Eltern und Kinder Duderstadt 2020 kommt mit Kreativ-Lounge auf den Duderstädter Gartenmarkt

Mit zwei Pavillons wird die Stadtentwicklungsinitiative Duderstadt 2020 auf dem Gartenmarkt am Sonnabend, 2. und Sonntag, 3. Mai vertreten sein. Geschäftsführer Sebastian Tränkner und Projektmanagerin Susanne Möhl werden als Ansprechpartner zur Verfügung stehen und verschiedene Projekte von Duderstadt 2020 vorstellen.

Voriger Artikel
„Nudel-Challenge“: Duderstädter St.-Martini-Krankenhaus sammelt mehr als 600 Pakete
Nächster Artikel
Jagdbare Tierwelt im Eichsfeld Thema beim Heimatverein

Susanne Möhl und Praktikantin Luisa Kopp spielen testweise die XXL-Version von „Make ´n´ Break“.

Quelle: Richter

Duderstadt.  Um Eltern mit ihren Kindern im Markttrubel etwas Zeit miteinander zu gönnen, hat Möhl außerdem ein Kreativ- und Spielangebot zusammengestellt. Unterstützt wird sie in der Kreativ-Lounge von Jugendlichen, die im Rahmen der Zukunftskonferenz in den Räumen der Firma Ottobock vor zwei Jahren zusammengekommen sind.

„Die Jugendlichen hatten sich damals mehr Angebote für Kinder und Jugendliche auf den Duderstädter Märkten gewünscht und sich seitdem auch mit verschiedenen Projekten dafür eingesetzt“, sagt Möhl. Beim Gartenmarkt können Kinder und Eltern beispielsweise gegeneinander antreten. Dazu hat Möhl bekannte Gesellschaftsspiele wie „Rush Hour“ oder „Make `n Break“ in XL-Format vergrößert.

„Die Kinder stehen oft daneben, wenn sich die Erwachsenen auf den Märkten an den Ständen informieren oder etwas einkaufen. Bei dem Spieleangebot kommen die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern auch auf ihre Kosten“, nennt Möhl den Hintergrund. Wer kreativ werden möchte, kann außerdem Grasköpfe basteln. Bei richtiger Pflege wächst echtes Gras aus den kugeligen Glatzen. Die Kreativ-Lounge von Duderstadt 2020 ist während der üblichen Öffnungszeiten des Gartenmarktes besetzt.

Von Clauda Nachtwey

Am Sonnabend beginnt das Treiben um 9 Uhr, am Sonntag, um 13 Uhr. Ende ist an beiden Tagen um 18 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter