Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Honig im Kopf“ in der Eichsfeldhalle

Duderstadt „Honig im Kopf“ in der Eichsfeldhalle

Als tiefsinnige und dennoch leichtfüßige Familienunterhaltung in der Vorweihnachtszeit kündigt die Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt (TKV) „Honig im Kopf“ an. Die Bühnenfassung des gleichnamigen Kinohits kommt am Sonnabend, 19. November, um 19 Uhr in die Eichsfeldhalle.

Voriger Artikel
Durchfahrt verboten
Nächster Artikel
Drogendeal verliert sich im Nebel

Die Tragikomödie von Florian Bettermann wird inszeniert vom Altstadtmarkt Braunschweig in Co-Produktion mit der Komödie Düsseldorf.

Quelle: R

Duderstadt. Die Geschichte um den Großvater und Lebemann Amandus und seiner Enkelin Tilda war 2014 erfolgreichster Kinofilm des Jahres: Durch seine Alzheimer-Erkrankung entwickelt sich das geschätzte Familienoberhaupt Amandus zurück zu seinen kindlichen Ursprüngen. Nur seine Enkelin Tilda scheint mit ihm umgehen zu können. Nach dem Tod seiner geliebten Frau bekommt Amandus den Haushalt nicht mehr in den Griff. Sein Sohn Niko holt ihn zu sich - trotz der Einwände seiner Frau Sarah. Bald wird klar, dass die ohnehin schon kriselnde Ehe von Tildas Eltern einer zusätzlichen Belastung nicht mehr standhält. Amandus soll ins Pflegeheim umziehen. Doch Tilda hatte gehört, dass es für Alzheimerpatienten hilfreich sein könne, wenn sie altbekannte Orte wiedersehen. Kurzerhand entführt sie ihren Opa nach Venedig, wo er vor vielen Jahren auf Hochzeitsreise war.

„Die Krankheit mit den Augen des Kindes zu sehen, bedeutet, sie größtenteils mit Humor zu nehmen“, beschreiben die Veranstalter den Hintergrund der Geschichte, die dennoch nicht die Tragik der Krankheit herunterspielt.

Die Bühnenfassung des Til-Schweiger-Kinohits will traurige, lustige und tiefsinnige Momente miteinander verbinden. „Der berührenden Wirkung des Stückes werden sich die Zuschauer nicht entziehen können“, versprechen die Veranstalter. Die Tragikomödie von Florian Bettermann wird inszeniert vom Altstadtmarkt Braunschweig in Co-Produktion mit der Komödie Düsseldorf.

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in der Duderstädter Gästeinformation im Rathaus, Telefon 05527/ 841200.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter