Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Duderstadt Schaltzentrale der Volksbank Mitte

Bankenfusion Duderstadt Schaltzentrale der Volksbank Mitte

Seit Anfang August heißt die Volksbank Eichsfeld-Northeim eG Volksbank Mitte eG. Die Fusion mit der Raiffeisenbank Rosdorf ist vollzogen, Schaltzentrale ist die Hauptstelle in Duderstadt.

Voriger Artikel
Ausbildung im Duderstädter Geldinstitut
Nächster Artikel
Winterschäden werden behoben

Sitz der neuen Bank: Hauptstelle der Volksbank Mitte am Westerstieg 5 in der Brehmestadt.

Quelle: Blank

Montagmorgen begrüßten die Mitarbeiter der Volksbank die Kunden mit einem „Herzlich willkommen in der Volksbank Mitte“. Heinz und Marlies Wolter aus Duderstadt waren die ersten Kunden, die von Regionalleiter Thorsten Feike in der Hauptstelle in Duderstadt unter der neuen Bezeichnung empfangen wurden.

Die Volksbank Mitte wird durch den Zusammenschluss der Volksbank Eichsfeld-Northeim eG und der Raiffeisenbank eG, Rosdorf mit insgesamt 36 stationären Filialen, acht Selbstbedienungs-Filialen und einem Bankbus in der Region vertreten sein und ist somit immer für ihre Eigentümer und Kunden erreichbar. Der Sitz der neuen Bank ist in Duderstadt. Es gibt vier Kompetenzzentren in Northeim, Duderstadt, Leinefelde und Rosdorf, in denen alle Beratungsleistungen der Bank angeboten werden.

Für die Eigentümer und Kunden der ehemaligen Volksbank Eichsfeld-Northeim eG ändert sich nur der Name ihrer Bank. Kontonummern und die Bankleitzahl 260 612 91 bleiben bestehen. Die EC-Karten sowie Kreditkarten müssen nicht ausgetauscht werden. Sie sind bis zum Ablaufdatum gültig.

Geändert hat sich die Internetadresse, die jetzt www.volksbank-mitte.de lautet. Unter info@volksbank-mitte.de ist das Institut per E-Mail zu erreichen. Die Volksbank empfiehlt allen Internetnutzern, diese Daten in den Favoriten und Adressbüchern zu erneuern. Wer noch die alte E-Mail oder Internetadresse verwendet, wird automatisch auf die neuen Daten umgeleitet.

Im Mai dieses Jahres hatten die Vertreter der Volksbank Eichsfeld-Northeim die Fusion mit der Raiffeisenbank Rosdorf beschlossen. Gleichzeitig wurde über den neuen Namen „Volksbank Mitte eG“ einstimmig entschieden. Nach Eintragung ins Genossenschaftsregister ist dieser ab 2. August in die Praxis umgesetzt worden.

Die Marketingabteilung der Volksbank arbeite nun mit Hochdruck daran, „dass der neue Name überall erscheint“, erläutert Cornelia Kurth-Scharf, Bereichsleiterin Marketing und Vertriebsservice. Der Name „Volksbank Mitte eG“ verdeutliche, dass die gemeinsame Bank ihr Geschäftsgebiet in der Mitte Deutschlands habe. Außerdem präsentiere der Name das Geschäftsmodell der Volksbank Mitte.

Die vertrauensvolle Partnerschaft vor Ort sei ein grundlegender Erfolgsfaktor der Volksbank und werde auch in Zukunft oberstes Prinzip sein, heißt es seitens der Volksbank. Mit dem neuen Slogan „Kommen Sie in unsere Mitte“, lade das Geldinstitut alle Menschen aus der Region ein, sich von der Leistungspalette der Bank zu überzeugen.

Von Heinz Hobrecht

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter