Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Duderstäder Kreisel erst Dienstag ohne Ampel

Euzenberg Duderstäder Kreisel erst Dienstag ohne Ampel

Der neue große Euzenberg-Kreisel, vorläufiger Endpunkt der künftigen Umgehung um Westerode, ist fertig, noch wird der Verkehr aber einspurig über eine Baustellenampel geregelt. Voraussichtlich am Dienstag, 25. August, wird der Verkehr laut Straßenbauverwaltung ohne Ampel über den Kreisel geführt werden.

Voriger Artikel
Ebergötzen lässt 22 neue Bauplätze erschließen
Nächster Artikel
Vodafone arbeitet weiter an Netzstörung in Ebergötzen
Quelle: Archiv

Duderstadt. Der Kreisel sei baulich jetzt hergestellt, sagte Projektleiter Thomas Groth von der Landesstraßenbaubehörde in Goslar am Freitag auf Anfrage. Schilder müssten noch aufgestellt werden. Die verkehrsbehördliche Anordnung der Stadt Duderstadt für die Baustellenbeschilderung in dem Bereich stehe noch aus. Die Anordnung für die endgültige Beschilderung gebe es bereits, aber die gelte erst für die komplett fertiggestellte Umgehung. Die Verkehrsfreigabe der Umgehung ist für Oktober vorgesehen. Noch wird an einigen Anschlüssen gearbeitet wie an den Auf- und Abfahrten zur Landesstraße nach Nesselröden. ft

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter