Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Duderstädter Gymnasiasten spielen mit Flüchtlingen

Vormittag Duderstädter Gymnasiasten spielen mit Flüchtlingen

Mit Sportgeräten, Bastelsachen und Spielen sind am Montag Zehntklässler des Eichsfeld-Gymnasiums zu Gast im Rosenthaler Hof gewesen. Einen Vormittag lang beschäftigten sie sich mit den dort untergebrachten Flüchtlingen.

Voriger Artikel
Kinderumzug beim Duderstädter Schützenfest
Nächster Artikel
Mehr Geld für Gieboldehäuser Friedhöfe
Quelle: Schauenberg

Duderstadt. Die Initiative sei von der Klasse 10c ausgegangen, berichteten Klassenlehrerin Vera König und Erdkundelehrer Jens Stumpf. Zum einen haben die Jugendlichen für Zeitvertreib bei den Menschen sorgen wollen, die derzeit in dem Hotel bei Westerode auf ihre Zuweisung zu einer Gemeinde warten. Zum anderen haben sie erfahren wollen, welche Schicksale die Menschen aus 18 Ländern bei ihrer Flucht erfahren haben. Auf spielerische Weise näherten sie sich einander an: Bei Fußball, Volleyball und Tennis oder beim Basteln. Zudem erfuhren sie, wie sich der Hotelbetrieb auf die Flüchtlingssituation eingestellt hat.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter