Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Wasser kaufen und helfen

Spenden-Woche Wasser kaufen und helfen

Das Unicef-Team Duderstadt startet mit dem Edeka-Markt Gotthardt und verschiedenen Wasserlieferanten die Aktion „Wasser für Unicef“. An einem Stand im Edeka-Markt in der Feilenfabrik informiert das Unicef-Team am Sonnabend, 29. Juli, von 10 bis 17 Uhr über seine Arbeit.

Voriger Artikel
Drei Jahre für Handel mit Marihuana
Nächster Artikel
Gemeinderat gibt keine Zustimmung
Quelle: GT

Duderstadt. Weltweit haben laut Unicef rund 780 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser. Gerade Kinder sind jedoch besonders anfällig für lebensbedrohliche Erkrankungen durch verschmutztes Wasser. Unicef setzt sich für die Wasserversorgung ein, baut Brunnen, verbessert hygienische Bedingungen und versorgt auch in Not-Situationen die Menschen mit sauberem Wasser. Um diese Arbeit zu unterstützen, setzen sich auch das Duderstädter Unicef-Team, der Edeka-Markt Gotthardt und die Wasserlieferanten mit der Aktion „Wasser für Unicef“ für eine bessere Wasserversorgung ein. In der Woche vom 24. Juli bis zum 29. Juli sollen von jeder verkauften Kiste Wasser der teilnehmenden Firmen 20 Cent an Unicef gehen. An der Aktion beteiligen sich Bad Pyrmonter, Gerolsteiner, Grafenquelle, Förstina, Regensteiner, Thüringer Waldquell und Selters. „Wir sind begeistert von dem großzügigen Engagement durch das Edeka-Team und die beteiligten Wasserlieferanten“, sagt Doris Glahn, Leiterin des Duderstädter Unicef-Teams, und bittet auch die Edeka-Kunden, sich mit dem Kauf einer Aktionskiste an dem Hilfsprogramm zu beteiligen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter