Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Eichsfeld-Gymnasium im Rennen um Konzert von Stefanie Heinzmann

Abstimmungskampagne eines Radiosenders Eichsfeld-Gymnasium im Rennen um Konzert von Stefanie Heinzmann

Das Duderstädter Eichsfeld-Gymnasium ist im Rennen um ein Konzert der Sängerin Stefanie Heinzmann am Montag, 4. Mai, auf dem Schulhof des Schulzentrums Auf der Klappe. Der Radiosender 89.0 RTL veranstaltet derzeit unter dem Motto „Konzert Battle" eine Abstimmungskampagne im Internet.

Voriger Artikel
Radolfshäuser Nachbarschaftshilfe-Team bedankt sich bei Frauen
Nächster Artikel
Duderstädter Musiknacht geht am 30. Mai in die fünfte Runde

Stefanie Heinzmann

Quelle: dpa

Duderstadt. Per Klick können die Teilnehmer darüber entscheiden, auf dem Schulhof welcher Schule ein „echter Superstar" – so preist der Sender die Künstler an – auftreten soll. Für das Konzert mit Heinzmann in Duderstadt klickten am Wochenende Tausende.

Ob es allerdings im Falle eines Sieges tatsächlich stattfinden könne, hänge noch von einigen Faktoren ab, erklärte Rektor Thomas Nebenführ, der am Wochenende von der Nominierung erfahren hatte. Am Montag soll das Thema in einer Dienstbesprechung auf den Tisch kommen. Gespräche mit der Stadtverwaltung, dem Landkreis Göttingen und der Polizei sollen folgen. Themen sollen unter anderem Ordnung und Kosten des Konzertes sein.

Bereits erfolgreich war das Marie-Curie-Gymnasium in Worbis gewesen. Hier war das Konzert mit Graham Candy allerdings abgesagt worden, da es während der Schulzeit hätte stattfinden sollen. „Das zuständige Schulamt und das Landratsamt für den Thüringer Landkreis Eichsfeld das geplante Konzert auf dem Schulhof untersagt", hatte die Unternehmenskommunikation des Radiosenders mitgeteilt. Das Konzert wurde daraufhin nach Querfurt verlegt. Das dortige Gymnasium hatte die zweithöchste Anzahl an Stimmen bekommen. ne

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter