Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder Bikertag: Scheck-Übergabe an Elternhaus von krankem Kind

16 400 Euro eingefahren Eichsfelder Bikertag: Scheck-Übergabe an Elternhaus von krankem Kind

180 840 Euro: Diese beachtliche Summe hat der Eichsfelder Bikertag in 16 Jahren eingefahren und damit das Göttinger Elternhaus für das krebskranke Kind unterstützt. Allein 16 440 Euro sind davon dank des Engagements von Klaus Hupe und seinem Organisationsteam in diesem Jahr zusammengekommen.

Voriger Artikel
Mit dem Rad entlang des Eisernen Vorhangs
Nächster Artikel
Schulobstprogramm: Neun Schulen im Eichsfeld sind dabei

Biker mir großem Herzen: Scheckübergabe am Elternhaus für das krebskranke Kind in Göttingen.

Quelle: Heller

Eichsfeld. Zwölf Biker waren zur Übergabe mit ihren Maschinen in Richtung Göttingen gestartet, um den entsprechenden Scheck zu übergeben.

„Schönes Wetter und rund 700 teilnehmende Biker auf den unterschiedlichsten Maschinen, die einen harmonischen Tag unter Gleichgesinnten genossen haben“, zieht Hupe Bilanz des 16. Bikertages, der am ersten September-Sonnabend reibungslos über die Bühne ging.

„Dank der Spenden aus den Reihen der Biker und unserer Sponsoren sowie der Unterstützung zahlreicher Helfer, Muttis, Tanten und Omas, die für Kuchen gesorgt haben, hatten wir wieder einen Super-Tag und können das an die Kinder weitergeben“, so der Renshäuser, der die mittlerweile  weit über die Region hinaus bekannte Veranstaltung einst mit zwei Gleichgesinnten ins Leben gerufen hat.

Wie schön auch eine Motorradtour  bei Sonnenschein ist, erfuhren auch einige der kleinen Patienten bei der diesjährigen Scheck-Übergabe am Elternhaus in Göttingen. Die Biker zückten Schutzhelme, starteten ihre Motoren und  drehten mit ihren kleinen Freunden die ein oder andere Runde auf den schweren Maschinen. So sorgten sie – neben der finanziellen Unterstützung – doppelt für strahlende Gesichter bei den Beschenkten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Große Herzen unter schweren Lederjacken
Foto: Zaungäste: Zuschauer entlang der Strecke

Chrom und Leder, überall: Als sich die Teilnehmer des 16. Eichsfelder Bikertages zum Start in Bilshausen versammeln, bestimmen die Farbe Schwarz und das Glänzen herausgeputzter Maschinen das Bild. Rund 760 Motorrad-, Quad- und Trike-Fahrer aus dem Eichsfeld, aus Göttingen und dem Harz und einige, die eine noch viel weitere Anreise auf sich genommen haben, treffen sich an diesem  Sonnabend zur größten Ausfahrt in der Region.

mehr
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter