Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Frauen pilgern im Eichsfeld

Gerblingerode Frauen pilgern im Eichsfeld

„Der Fülle des Lebens Ausdruck geben“ ist Thema des vierten Frauenpilgertages im Bistum Hildesheim, der am Sonnabend, 16. September, ausgerichtet wird. In Gerblingerode gehen die Teilnehmerinnen einen zehn bis zwölf Kilometer langen Rundweg, teilt das Organisationsteam mit.

Voriger Artikel
HVE-Geschäftsführerin wird neues Ausschussmitglied
Nächster Artikel
Ausstellung zum Klimawandel im Gymnasium



Quelle: GT

Gerblingerode. Die Route führt über Teistungen, Tastungen und die Wehnder Warte zurück zum Ausgangspunkt. Die Frauen können ab 9.30 Uhr im Pfarrheim zusammenkommen. Um 10 Uhr gibt es einen Impuls in der Kirche St. Maria Geburt.

Texte und Linoldrucke von Claudia Nietsch-Ochs werden dieses Mal die Wege der Frauen begleiten, kündigt Frauenseelsorgerin Beatrix Michels an. Die Autorin und Künstlerin ist 1957 geboren und arbeitet im Diözesan-Exerzitienhaus St. Paulus im Bistum Augsburg.

Frauenseelsorgerin Beatrix Michels lädt mit ihrem Vorbereitungsteam interessierte Frauen dazu ein, gemeinsam mit anderen Frauen das Pilgern „direkt vor der Haustür“ neu zu entdecken. Eine Anmeldung ist nach ihren Worten nicht erforderlich. Sie bittet potenzielle Teilnehmerinnen darum, an Selbstverpflegung für unterwegs zu denken. Der Pilgertag ende um 16 Uhr mit einem Begegnungsfest und Imbiss am „Mitbringbuffet“ im Pfarrheim in Gerblingerode.

Die erste Tour führte von Gieboldehausen nach Duderstadt, die zweite vom Höherberg um den Seeburger See nach Germershausen, die dritte Tour von Gieboldehausen über den Rotenberg nach Hattorf und durch den Wald nach Gieboldehausen. Wer etwas zum Buffet beitragen möchte, könne das Essen vor Beginn der Tour im Pfarrheim, Gerblingeröder Str. 46, abgeben.. Kontakt und Infos bei Beatrix Michels, Telefon 0551/50969086 oder 05527/72383, E-Mail: altenheimseelsorge-goettingen@t-online.de

Von Axel Artmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter