Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder Gesundheitsmesse in Duderstadt gestartet

Noch bis 18 Uhr offen Eichsfelder Gesundheitsmesse in Duderstadt gestartet

Der Regen strömt, die Besucher tröpfeln. Das Wetter ist dem Kreislauf am Sonnabend zuträglicher gewesen als dem Auftakt der 1. Eichsfelder Gesundheitsmeile rund um das Krankenhaus-St. Martini. Statt Eröffnungsreden gab es deshalb einen verspäteten Rundgang über das Gelände mit Ottobock-Chef Hans Georg Näder, dem Schirmherren der Großveranstaltung.

Voriger Artikel
Kontura eröffnet 5. Konzeptausstellung in Duderstadt
Nächster Artikel
Kätzchen bei Osterode ausgesetzt - Besitzer meldet sich

Die 1. Eichsfelder Gesundheitsmesse ist eröffnet.

Quelle: Mahnkopf

Duderstadt. Dort ist noch bis 18 Uhr viel Potenzial zu sehen für die gemeinsamen Perspektiven, über die Näder mit St.-Martini-Geschäftsführer Markus Kohlstedde, dem CDU-Landtagsabgeordneten Lothar Koch, Bürgermeister Wolfgang Nolte (CDU) und Gregor Zehle, dem Geschäftsführer des Vinzenz-Verbundes Hildesheim, sprach. Mehr als 60 Austeller präsentieren bis 18 Uhr die ganze Palette von Leistungen rund um das Gesundheitswesen im Eichsfeld - von der Geburtshilfe bis zum Hospizverein: Sanitätshäuser, Apotheken, Ärzte, Optiker, Orthopäden, Logopäden, Dentallabors, Krankenkassen, Gesundheitsamt, Physiotherapeuten, Seniorenheime und viele mehr. Die Gesundheitsmeile ist auch eine Erlebnismeile. Beim Gesundheitsparcours des Duderstädter Ärztevereins können sich Besucher durchchecken lassen, am Computer ihren Alterungsprozess nachverfolgen, in einem begehbaren Herzen anatomischen Anschauungsunterricht nehmen oder Rollstühle ausprobieren. Um 13 Uhr wird ein Unfall simuliert, bei dem ein Auto aufgeschnitten und Menschen geborgen werden. Also nichts wie hin!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter