Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder Liberale bei Landesparteitag

Duderstadt Eichsfelder Liberale bei Landesparteitag

Seit rund einem Vierteljahrhundert ist Wolfgang Feike Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Altkreis Duderstadt – und bleibt es für weitere zwei Jahre. In der Jahreshauptversammlung im Hotel Budapest wurde er ebenso in seinem Amt bestätigt wie sein Stellvertreter Bela Piri und Schatzmeister Thorsten Feike.

Voriger Artikel
Ausstellung von Willibald Böck im Duderstädter Rathaus eröffnet
Nächster Artikel
„Landlust“ in Gieboldehausen vergrößert sich – auch im Internet
Quelle: Eisele/afp

Duderstadt. Als gleichberechtigte Beisitzer ergänzen Ellen Sagel und Thomas Linkhorst den Vorstand. Geleitet hat die Versammlung der Ehrenvorsitzende des FDP-Kreisverbands Göttingen, Arno Spangenberg, der von den anwesenden Mitgliedern einstimmig zum Ehrenmitglied des Ortsverbandes gewählt wurde.

Als besonderen Erfolg für den Ortsverband wertet Wolfgang Feike, der in diesem Monat auch zum stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden gewählt wurde, die Delegiertenwahlen des Kreisverbandes. Zwei Liberale aus dem Eichsfeld sind am Wochenende beim Landesparteitag in Nordhorn dabei, weitere Mandate gab es für Bezirksparteitag, Landeshauptausschuss und Landesvertreterversammlung. Nicht nur aufgrund des Kassenbestandes blickt die FDP im Altkreis optimistisch nach vorn. Den Wahlerfolg in Hamburg nach den Schlappen vorangegangener Wahlen wertet Feike als positives Signal, für die Kommunalwahl sei man gut aufgestellt. Der Ortsverband mit seinen 25 Mitgliedern sei zwar nur eine kleine, aber auch durch regelmäßige gesellige Treffen zusammengeschweißte Truppe. Lebhaft diskutiert wurde nach den Berichten der Mandatsträger aus dem Duderstädter Stadt- und Ortsrat. ku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter