Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder sollen sportlich die Natur erleben

Landesweite Aktion gestartet Eichsfelder sollen sportlich die Natur erleben

„Natur sportlich erleben“ – den Startschuss für diese landesweite Aktion, bei der Sport- und Naturschutzverbände insgesamt 111 Veranstaltungen der verschiedensten Art auf die Beine gestellt haben, hat am vergangenen Donnerstag, 2. September, Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander gegeben.

Voriger Artikel
Gute Fahrt? Dünne Splittschicht statt Sanierung
Nächster Artikel
Kopfschmerztag am 5. September macht auf Volkskrankheit aufmerksam

Sport und Naturschutz als ideale Kombination: Familien und Gruppen genießen aktiv den spätsommerlichen Wald.

Quelle: EF

Auch im Eichsfeld können Freizeitsportler jeden Alters „Natur sportlich erleben“: Der Sportverein Rhumspringe bietet im Rahmen der Aktion am morgigen Sonntag, 5. September, einen Parcours für Waldkids von sechs bis zwölf Jahren sowie Orientierungswalking für Eichsfelder ab zehn Jahren an.

Übungsleiterin Reinhild Müller vom Rhumspringer Sportverein hofft dabei auf viele Gäste. „In einer Zeit der allgemeinen Bewegungsarmut ist das eine sehr sinnvolle Aktion. Hier wird nicht nur konsumiert, sondern die Teilnehmer werden selbst aktiv – und das vor dem Hintergrund von Sport in Kombination mit Naturschutz.“ Familien und andere Gruppen, so Müller, hätten hier die Möglichkeit, einen sportlichen Spätsommertag im Wald zu verbringen. Zudem sei Sport eine der schönsten Möglichkeiten, die schützenswerte Natur kennenzulernen. Gefördert wird die Aktion von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Niedersächsischen Bingo-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit sowie der Stiftung Zukunft Wald.

In Rhumspringe laufen die Teilnehmer in Kleingruppen verschiedene Ziele an. Dort und auf dem Weg dorthin müssen sportliche und Wissensaufgaben zum Thema Wald gelöst werden. Für richtige Lösungen gibt es Punkte, und am Ende werden die Sieger ausgelost. Die Waldkids starten zur ihrer Rallye am Sonntag um 10 Uhr, das Orientierungswalking beginnt um 14 Uhr. Start und Ziel für alle Teilnehmer ist jeweils der Rhumspringer Grillplatz. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Waldpädagogikzentrum Reinhausen organisiert.

Von Anne Eckermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Duderstadt
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter