Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder und Göttinger Schützen weiten Kooperation aus

Besuch des Schafferamtes Eichsfelder und Göttinger Schützen weiten Kooperation aus

Zwischen den Duderstädter und Göttinger Schützen hat es „gefunkt“. Beim Besuch des Schafferamtes der Göttinger Bürgerschützengesellschaft, des Schützenvereins von 1863 und von „Diana“ in Duderstadt vereinbarten die Repräsentanten, künftig enger zu kooperieren, sich auszutauschen und durch gemeinsame Besuche und Wettkämpfe enge freundschaftliche Kontakte zu pflegen.

Voriger Artikel
1000 Arbeitsstunden für den VfR Langenhagen
Nächster Artikel
Ja zum Gieboldehäuser Niedersachsenhof, nein zur Kombilösung
Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt. Dies bekräftigten der Vorsitzende der Duderstädter Schützengesellschaft von 1302, Hans-Georg Kracht, der stellvertretende Oberschaffer Horst Chemnitz, 1863-Vorsitzender Dr. Peter Eiselt sowie Erika Fandrey von Diana. Kracht wies in seiner Ansprache in der Schützenhalle darauf hin, es sei an der Zeit, dass die Schützen in Südniedersachsen mehr Gemeinsamkeiten zeigten. Besonders dankte er Dr. Peter Eiselt, Rainer Hald und Gerd Goebel für die Vorbereitung des Treffens.

Die Eichsfelder Gastgeber bereiteten ihren Gästen einen abwechslungsreichen Abend und verwöhnten sie nach den sportlichen Wettkämpfen mit deftigen Spezialitäten aus der Region. Die Duderstädter ließen ihren Gästen beim Luftgewehr- und Pistolenschießen den Vortritt. Beim Pistolenschießen zeigte einmal mehr Rainer Hald seine Treffsicherheit und gewann den Wettkampf. Bei den Damen hatte Marion Herkl eine besonders ruhige Hand und siegte souverän über die Konkurrenz. Aus den Händen des Duderstädter Schützenhauptmanns erhielten die Gewinner Wurst-Präsente.

Hans-Georg Kracht lud die Göttinger zum Duderstädter Schützenfest ein, das traditionell am zweiten Juli-Wochenende gefeiert wird. Besonders beim Kommersabend und dem Festumzug seien die neuen Freunde aus Göttingen willkommen. Musikalisch umrahmte Charly Wenig den stimmungsvollen Abend mit selbst komponierten Liedern auf seiner Gitarre. red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter