Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfeldkönig wird beim Ball gekürt

200. Geburtstag Eichsfeldkönig wird beim Ball gekürt

Mit dem Eichsfelder Königsball am kommenden Sonnabend, 25. August, steuert der Schützenverband Eichsfeld auf den Höhepunkt seines Schießjahres zu. Ausgerichtet wird die Veranstaltung mit feierlicher Proklamation der neuen Eichsfeldmajestäten vom Schützenverein Küllstedt, der in diesem Rahmen seinen 200. Geburtstag feiert.

Voriger Artikel
Drei Autorinnen stellen sich kleinen Leseratten vor
Nächster Artikel
Neue Reifentreppe ermöglicht Seilbahn-Fahrten

Plant Königsball und Schützen-Jubiläum: Festausschuss.

Quelle: EF

Küllstedt/Eichsfeld. Der Ball markiert nicht nur den Höhepunkt der Festivitäten.

Er ist gleichzeitig auch das festliche Ende der Wettkämpfe um die Würde des Eichsfeldkönigs oder der Eichsfeldkönigin sowie der Eichsfelder Pokalmeisterschaften.

Das Festprogramm beginnt am Sonnabend bereits um 14.45 Uhr mit dem Antreten der Abordnungen der Schützenvereine aus Ober- und Untereichsfeld sowie der noch amtierenden Eichsfeld-Majestäten vor der Pfarrkiche St. Georg in Küllstedt, wo um 18 Uhr die Heilige Messe gefeiert wird. Anschließend ziehen als Schützen zur örtlichen Schützenhalle, wo um 20 Uhr der Königsball beginnt.

In diesem Rahmen werden gegen 21 Uhr die neuen Eichsfeldmajestäten sowie die Sieger der Pokalmeisterschaft proklamiert. Anschließend wird die Tanzfläche für eine rauschende Ballnacht freigegeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Herbstfest in Rhumspringe

©Richter