Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Einigkeit Brochthausen tritt aus Seniorenzentrum Eschenhof auf

Männer-Gesangverein Einigkeit Brochthausen tritt aus Seniorenzentrum Eschenhof auf

Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter des Seniorenzentrums Eschenhof in Gieboldehausen werden sich gern an den Lieder-Sonntag erinnern. Gerührt und ergriffen verfolgte der  99-jährige Josef Haase die Darbietungen. Schließlich war sein Verein, dem er seit 75 Jahren angehört, der Männer-Gesangverein (MGV) Einigkeit Brochthausen, zu Gast im Altenpflegeheim.

Voriger Artikel
„Beim Boßeln steht der Spaß im Vordergrund“
Nächster Artikel
Hiltrud Rust im Amt bestätigt

Vorm Seniorenzentrum: Josef Haase und seine Sangesbrüder aus Brochthausen.

Quelle: EF

Brochthausen. Der Auftritt der Brochthäuser Sänger fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe Treffpunkt der Generationen statt. Zustande gekommen war das Engagement durch Ramona Koch, Tochter eines Sängers, die im Eschenhof in Gieboldehausen tätig ist. Wie Schriftführer Winfried Moneke berichtet, trug der Männer-Gesangverein rund ein Dutzend bekannter Lieder vor. Dirigent Aloys Krieter, der seit Jahrzehnten den Chor leitet,  hatte – auch im Hinblick auf das Wiedersehen mit Sangesbruder Haase – einige „besondere Klassiker“ ins Programm aufgenommen.

Haase, in Brochthausen bekannt unter dem Namen Josef Klee, summte, wie viele der anderen Bewohner,  die Volksweisen mit und freute sich über seine Lieblinglieder, beipielsweise „Nun leb wohl du kleine Gasse“. Die Brochthäuser Sänger ernteten viel Beifall und genossen die Anerkennung. Ein gemütlicher Umtrunk im Vereinslokal „Zur Erholung“ in Brochthausen schloss sich an den Auftritt an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Feuerwehrübung in Krebeck

©Richter