Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Einsturzgefährdete Brücke in Brochthausen

Erneuerung Einsturzgefährdete Brücke in Brochthausen

Die Soolbachbrücke in Brochthausen wird derzeit für voraussichtlich rund 500 000 Euro erneuert. „Der Auftrag ist erteilt, der Auftrag läuft“, sagte Lothar Koch (CDU), Ortsbürgermeister von Brochthausen und Langenhagen. Damit sei die Erneuerung der einsturzgefährdeten Brücke in der Wolfsbergstraße günstiger als zunächst vermutet.

Voriger Artikel
MCV feiert Büttenabend in Mingerode
Nächster Artikel
Knut-Schießen in Rollshausen

Soolbachbrücke in Brochthausen wird erneuert.

Quelle: Pintschak

Brochthausen. „650 000 Euro waren ursprünglich gedacht“, sagte Koch. Mit dem jetzigen Betrag könne man sehr zufrieden sein.

Nach der Fertigstellung des Bauwerks, werden weitere Anschlussarbeiten folgen. „Die Brücke bekommt eine Gussasphaltdecke, der Anschluss zur Straße wird mit Basaltschotter bedeckt“, erklärte der Leiter des Duderstädter Bauamtes, Johannes Böning.

Die Beantwortung einer weiteren Frage, welche die Finanzierung der Erneuerung betrifft, steht nach Ansicht Kochs jedoch noch aus. Die Kaland-Stiftung habe in der Nähe der Brücke Fichten geschlagen, über die Brücke transportiert und in dessen Nähe gelagert.

„Dabei hat die Brücke kräftig einen mitgekriegt“, so Koch. Der durch den Transport und die Lagerung entstandene Schaden, dürfe nicht von der Allgemeinheit getragen werden. Die Stadt Duderstadt sollte in dieser Hinsicht ermitteln, fordert der Ortsbürgermeister.

Von Kay Weseloh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Apfel- und Birnenmarkt in Duderstadt

©Richter